Seniorenresidenz Kinzigtal

seniorenWarum absolvieren Stare ihre unglaublichen Flugformationen (–>) und warum singen Menschen ohne Erinnerungsvermögen Lieder ihrer Kindheit fehlerfrei mit? Die Forschungen in allen Ehren, aber zuweilen begeistern uns die Ereignisse selbst viel mehr als die Erforschung ihrer Ursachen. Vielleicht fliegen die Stare ja einfach aus purer Lebenslust und vielleicht tut Gesang dem Gehirn so gut, dass er die Nebel des Vergessens für eine gewisse Zeit lichten kann.

Was die Forschung betrifft, so hat man bei den Staren noch keine schlüssigen Erklärungen gefunden. Die Ornithologen untersuchen das Phänomen intensiv, installieren sogar Minikameras auf den Vögeln, um den Flug mit deren senioren1Augen zu sehen, konnten aber das Geheimnis bisher noch nicht zufriedenstellend entschlüsseln. Bei der Musik und insbesondere beim Gesang hat man jedoch überraschende und sehr erstaunliche Entdeckungen gemacht (–>). Man hat nachgewiesen, dass beide das Gehirn so intensiv und großflächig aktivieren können, dass sie tatsächlich einen scheinbar mühelosen Zugang zu dementen Menschen ermöglichen.

In der Gewissheit, dass wir ein – wenn auch nur kleiner – Mosaikstein sein können in den Bemühungen, die Beschwernisse und Leiden des Alters zu lindern, besuchten wir die Seniorenresidenz Kinzigtal. Mitten im Oktober, in dem sich die Stare vielleicht schon auf ihrer großen Reise befinden, brachten wir Lieder und Geschichten von Freundschaft und Heimat, vom Wandern und von bunten Wäldern, von Kakteen, Birnen und Äpfeln, vom Abschied und dem wundersamen Schmerz im Herzen.

Die anschließende großzügige Bewirtung durch die Seniorenresidenz ist sicher nicht der einzige Grund, weshalb wir uns auf ein Wiedersehen freuen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.