Cluster, Chor-Background, Kreatives – Pfingsten ist so vielseitig

a201105_2Geheimnisvoll beginnt der Introitus „Der Geist des Herrn erfüllt den Erdkreis“, mit aufsteigenden Clustern – als ob er sich nach und nach durch die Kontinente wälzt. „Nichts bleibt ihm verborgen“. Ausdrucksstark wird dieser Satz im Introitus bestätigt mit dem „Halleluja“ und dem anschließenden Lied für die Gemeinde „Der Geist des Herrn“.

Der abwechslungsreiche Pfingstgottesdienst, mit moderner Psalmodie unterlegtem „Sanctus“ schon während der Präfation, dem aufsteigenden „Amen“ nach dem Abschluss des Hochgebetes sowie dem Chorabschluss des Vater Unser und dem erhabenen Chorsatz „There’s a wideness in God’s mercy“ von Maurice Bevan war ein musikalischer Akzent zu diesem wunderschönen Hochfest, dem Geburtstagsfest der Kirche. Happy birthday, lebendige Kirche!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.