Chronik, Übersicht

 

15. Juli 1883             
              
Chorgündung als Cäcilienverein

1883 - 1896 Chorleiter Ferdinand Burger
Schulleiter in Ohlsbach, Harmoniumspieler
             
1896 - 1933




Chorleiter Anton Rappenecker
Landwirt,  gestorben 1933
1903 Einweihung der neuen  Schwarz-Orgel
Pflege der Geselligkeit durch Theateraufführungen und beim  Cäcilienball

1933 - 1962




Chorleiter Alois Bau
Organist, gestorben 1981
Seine Tätigkeit wurde durch den Kriegsdienst von 1939 bis 1945 unterbrochen.
Die Chorarbeit wurde provisorisch weitergeführt durch Pfarrer Maier und Hermann Brüderle

1962 - 1988





Chorleiter Werner Schaub
Rektor in Ohlsbach, Organist, gestorben 2013
Frauen bleiben auch nach der Hochzeit im Chor aktiv
Pflege auch neuer, zeitgemäßer Literatur
Aufführungen von Orchestermessen

1988 - 1991


Chorleiter Hansjörg Bürkle
Organist, gestorben am 13. April 1995

1991 - 2011



Ulrike Neff, C-Kirchenmusikerin
Organistin in Ohlsbach seit 15.9.1984
Chorleiterin seit 8.5.1991
Nach nur noch 31 im Jahr 1962 hat der Chor wieder über 50 Sängerinnen und Sänger

seit September 2011 Konstantin Bläsi, C-Kirchenmusiker